Leistungsspektrum

Zusätzliche Leistungen

Die zusätzlichen Leistungen werden auch individuelle Gesundheitsleistungen (IGEL) genannt und werden von den gesetzlichen Krankenversicherungen nicht übernommen. Die Untersuchungen sind besonders zuverlässig und bieten Ihnen Sicherheit.  Bei uns werden Ihnen folgende Leistungen angeboten:

  1. Vaginaler Ultraschall: Alleine durch die Tastuntersuchung lässt sich oftmals die Konsistenz und Beschaffenheit der Eierstöcke nicht gut beurteilen. Erkrankungen der Eierstöcke verursachen aber häufig erst in einem sehr späten Stadium der Erkrankung Beschwerden. Eine Ultraschalluntersuchung (einmal pro Jahr) der Eierstöcke, der Gebärmutter mit Beurteilung Gebärmutterschleimhaut kann also frühzeitig Erkrankungen entdecken, die dann zumeist sehr gut behandelbar sind.
  2. Thin Prep: Durch einen Abstrich vom Gebärmutterhals und des Muttermunds können wir Gebärmutterhalskrebs frühzeitig diagnostizieren. 
  3. Brustultraschall: Die Untersuchung der Brust mit Ultraschall ist besonders für Patientinnen ohne Risikofaktoren oder Vorerkrankungen empfehlenswert. Sie ersetzt nicht die Mammographie, stellt aber eine sehr gute Ergänzung dar. Bei sehr dichter Brust ist sie sogar der Mammographie überlegen. 
  4. HPV-Test: Humane Papilloviren (HPV) gehören zu den Verursachern für Infektionen im Genitalbereich und werden sexuell übertragen. Gibt es bei einigen Infektionen überhaupt keine Krankheits-erscheinungen, tragen einige Typen der Viren zur Entstehung von Gebärmutterhalskrebs in entscheidendem Maße bei.  Mit dem HPV-Test nehmen wir einen Abstrich aus dem Gebärmutterhals und werten ihn mit DNA-Technologie aus. So können wir schon vor Zellveränderungen HPV diagnostizieren und eingreifen.

 

Weitere IGEL-Angebote:

  • Hormonanalyse
  • Knochendichtemessung (durch Ultraschall - keine belastenden Röntgenstrahlen notwendig)
  • Blutzuckerbelastungstest

Haben Sie Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.