Ambulantes Operieren

Kleine Eingriffe an Gebärmutter, Vulva und Vagina wie z.B. Konisationen, Ausschabungen nach Fehlgeburt oder wegen Blutungsstörungen und Gebärmutterspiegelungen führen wir ambulant am Klinikum Starnberg durch.

   

Nach Aufklärung und Vorbereitung in der Praxis treffen Sie morgens im Policenter des Klinikum Starnberg ein. Hier steht uns die bewährte Logistik des ambulanten OP-Zentrums zu Verfügung. Die Operation erfolgt zumeist am Vormittag, so dass Sie bereits am frühen Nachmittag die Klinik wieder verlassen können. Gerne erklären wir hnen mehr zur Organisation der ambulanten Operationen.